Webcam
Bildergalerie
360° Tour
Anreise
Katalog
Anfrage

Winterurlaub in Gröden - Wintersport und Relax im Dolomiti Superski Gebiet

Das Wintersportgebiet Gröden bietet viele Möglichkeiten für sportliche Betätigung aber auch für Erholung und Entspannung

Gröden in den Dolomiten, nur drei Autostunden von München entfernt, ist zweifellos eines der schönsten Skigebiete Europas für Ihren Winterurlaub. Jedes Jahr von Dezember bis April stehen begeisterten Wintersportlern modernste Liftanlagen und eine Vielzahl an bestens präparierten Skipisten zur Verfügung. Mit der Anbindung an Dolomiti Superski und die Sellaronda bietet das Skigebiet Gröden eine große Auswahl an einfachen und anspruchsvollen Pisten für jedes Leistungsniveau. Viele leicht erreichbare Almhütten und Berggasthöfe sind willkommene Einkehrziele für müde Sportler.

Wer als Tourist ohne sportliche Ambitionen seinen Winterurlaub in Gröden verbringen will, der läuft "Gefahr" doch vom Ski- oder Snowboardfieber angesteckt zu werden. Und ihm wird geholfen: Kurse für Skitourengeher, Carver, Snowboarder und Langläufer werden überall angeboten - speziell für Kinder, damit Eltern auch einmal ohne "Aufsicht" fahren können. Wer dann schon fahren kann, darf auch an den immer beliebten Gästeskirennen teilnehmen.

Doch Gröden hält noch viel mehr bereit als „nur“ Skifahren. Idyllische Winterwanderwege schlänglen sich durch die Landschaft des UNESCO Weltnaturerbes und lassen einen gemütlichen Spaziergang zu einem Erlebnis im tiefverschneiten Tal werden. Gäste die Ruhe schätzen und die Natur genießen wollen finden abseits der Pisten viele Gelegenheiten dafür.
Auch andere Wintersportarten wie Langlaufen, Schneeschuhwandern, Rodeln, Eislaufen und Skitouren gehen können in Gröden ausgeübt werden.

Im Wellnessbereich des Hotels Jakoberhof können Aktiv- wie Relaxurlauber nach einem Tag an der frischen Luft so richtig entspannen und sich verwöhnen lassen.